Küstenfischerei in Nordsee und Ostsee


Schulfächer: Geographie, Biologie, Weltkunde, Wirtschaft, Politik

Adressaten: Alle Schulen ab 5. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Laufzeit: 15 min

Produktionsjahr: 2002

Signatur:
Online: 5558594
DVD: 4650626

WBF-Nummer: D-5006



Bestellung

Bitte wählen Sie aus, zu welcher Gruppe Sie gehören:

WBF-Nummer
D-5006
Preis
87,34 €


Kurzbeschreibung des Films:

Ein Fischereischutzboot der Küstenwache überprüft in der Nordsee einen Fischkutter; zum Schutz der Küstengewässer gelten strenge Vorschriften. Der Film stellt exemplarisch Meerestierarten und Fangmethoden in der Nordsee vor: Hummer vor Helgoland, Garnelen aus dem schleswig-holsteinischen und Miesmuscheln aus dem niedersächsischen Wattenmeer, Austern von künstlich angelegten Bänken vor Sylt. In der Ostsee werden der Aalfischfang mit Langleinen vor Fehmarn und verschiedene Methoden der Heringsfischerei vor Rügen gezeigt. Einige Fischer äußern ihre Meinung zu den Schutzmaßnahmen, zu ihrer wirtschaftlichen Lage und den beruflichen Aussichten. Lohnt sich die Küstenfischerei überhaupt noch?


Didaktische Absicht

Die Schülerinnen und Schüler sollen die Lage einiger Fanggründe und die wichtigsten Fisch-, Krustentier- und Muschelarten beschreiben können. Sie lernen moderne und historische Fangtechniken der Küstenfischerei kennen. Ihnen wird deutlich, welche Bedeutung der Fischfang als Wirtschaftsfaktor an der Küste noch hat. Zum anderen wird ihnen bewusst, dass das Ökosystem Küstengewässer eine Einheit von Lebensraum und Lebensbeziehungen ist, in der der Fischfang einen schwerwiegenden Eingriff darstellt.

Didaktisches Unterrichtsblatt und weitere Informationen

Arbeitsmaterialien (Auswahl)

Weitere Merkmale

WBF-DVD
Die WBF-DVD ist ein multimediales Arbeitsmittel für einen lebendigen und problemorientierten Unterricht. Zahlreiche didaktisch aufbereitete Materialien - gegliedert durch Problemstellungen - ergänzen den Unterrichtsfilm:
- Filmsequenzen
- Schaubilder
- Texte
- Fotos
- Karten
- Zeichnungen
- Arbeitsblätter

 

Didaktische Merkmale der WBF-DVD:

  • Die didaktische Konzeption der WBF-DVD ist problemorientiert. Sie ermöglicht entdeckendes Lernen und fördert die Sach- und Methodenkompetenz.
  • Der Aufbau der DVD ist übersichtlich. Sie ist in drei Schwerpunkte unterteilt, die der Untergliederung des Unterrichtsfilms entsprechen. Alle Materialien bauen aufeinander auf. Die didaktische Konzeption der WBF-DVD hat das Ziel, die Lehrerinnen und Lehrer bei der aufwendigen Materialrecherche zu entlasten und zu einer lebendigen Unterrichtsgestaltung beizutragen.
  • Die Texte auf dem DVD-Teil sind kurz gehalten. Sie haben Aufforderungscharakter und können durch Texte auf dem CD-ROM-Teil erweitert werden. Längere Textquellen auf dem CD-ROM-Teil enthalten weiterführende Informationen.
  • Die Karten dienen der topographischen Orientierung und können von den Lerngruppen in Partner- oder Gruppenarbeit bearbeitet werden.
  • Das angebotene Unterrichtsmaterial umfasst weitere Quellen (Filmsequenzen, Fotos, Texte, Karten, Zeichnungen und Schaubilder). Auch hier kann die Lehrkraft eine Auswahl treffen.
  • Ein besonderes Gewicht wurde auf die Arbeitsblätter gelegt. Die 17 Vorlagen im CD-ROM-Teil können als pdf- und als Word-Datei ausgedruckt werden. Sie eignen sich in besonderem Maße für die selbständige Erschließung und Bearbeitung einzelner Problemfelder in Partner- oder Gruppenarbeit. Die vorgegebenen Arbeitsaufträge sind nicht verbindlich, sondern können reduziert, ergänzt oder weggelassen werden. Den Arbeitsblättern sind Lösungsvorschläge beigegeben, die eine Kontrolle der Schülerergebnisse ermöglichen.
  • Das Material kann auch quer zu den inhaltlichen Schwerpunkten gewählt werden. Beispiel: Ökologische Probleme durch die Küstenfischerei. Zuerst wird das Ökosystem behandelt. Anschließend werden Auswirkungen der Fangmethoden untersucht. Im dritten Schritt werden die Folgen thematisiert.  

Schlagworte: Fischfang, Küstenfischerei, Nordsee, Ostsee


Auch interessant