Uran: Energie für Atombomben und Atomkraftwerke


Schulfächer: Geographie, Gesellschaftslehre, Physik, Chemie, Geschichte, Politik, Ethik

Adressaten: Alle Schulen ab 8. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Laufzeit: 15 min

Produktionsjahr: 2017

Signatur:
Online: 5564702
DVD: 4677619

WBF-Nummer: D-4048



Bestellung

Bitte wählen Sie aus, zu welcher Gruppe Sie gehören:

WBF-Nummer
D-4048
Preis
89,00 €


Kurzbeschreibung des Films:

An der Entdeckung und Erforschung des chemischen Elements Uran sind zahlreiche Wissenschaftler beteiligt. Im Zweiten Weltkrieg bauen die Amerikaner die erste Atombombe der Welt. Hiroshima und Nagasaki werden 1945 als Ziele ausgewählt. Die Bomben töten mindestens 100 000 Menschen sofort und setzen gewaltige Mengen an Radioaktivität frei, an der noch Zehntausende sterben. Atombombentests folgen. Atomraketen in Bunkersilos dienen der Abschreckung im Kalten Krieg. Die friedliche Nutzung der ungeheuren Energiequelle soll weltweit mit Atomkraftwerken erfolgen. Aber Tschernobyl und Fukushima zeigen die Zerstörungskraft von Uran.


Didaktische Absicht

Die Schülerinnen und Schüler beschreiben den Aufbau von Atomen und Atomkernen mithilfe des Kern-Hülle-Modells. Sie erläutern den Ablauf einer Kernspaltung und die Wirkung von radioaktiver Strahlung. Sie wenden den Begriff Halbwertszeit zur Beschreibung von Zerfallsprozessen an. Sie beschreiben die Bedrohung des Menschen und seiner Umwelt durch Atombomben und Reaktorunfälle. Sie erkennen die friedliche Nutzung der Kernenergie und können technische, militärische und gesellschaftliche Probleme darstellen. Sie erklären die Nutzung und Entsorgung atomarer Brennstoffe. Sie beurteilen die Verantwortung des Menschen in Wissenschaft und Technik.

Didaktisches Unterrichtsblatt und weitere Informationen

Arbeitsmaterialien (Auswahl)

Weitere Merkmale

WBF-DVD Premium plus
Die WBF-DVD Premium plus ist ein multimediales Arbeitsmittel für einen lebendigen und problemorientierten Unterricht. Auf dem DVD-Video-Teil und auf dem DVD-ROM-Teil finden Sie den Unterrichtsfilm mit den Filmsequenzen, zusätzlichen Filmclips und Arbeitsmaterialien. Der DVD-ROM-Teil bietet außerdem praktische Informationen wie die Lehrplanbezüge und den Vorschlag für eine Unterrichtseinheit. Die zahlreichen didaktisch aufbereiteten Materialien enthalten
- zusätzliche Filmclips
- Diagramme
- Fotos
- Texte
- Schaubilder
- Arbeitsblätter
- Karten
- Texttafeln
- interaktive Arbeitsblätter

 

Infothek
Hier finden Sie folgende Dokumente als PDF- und Word-Datei:

  • die Übersicht über die Materialien
  • das didaktische Unterrichtsblatt mit Anregungen für den Unterricht
  • das Glossar zum Unterrichtsfilm
  • die Arbeitsaufträge für alle Materialien, zusammengestellt in einer Datei
  • die Sammlung aller Arbeitsblätter - Lehrer (mit Lösungen)
  • die Sammlung aller Arbeitsblätter - Schüler (ohne Lösungen)
  • die Sammlung aller Arbeitsmaterialien
  • die Sprechertexte für den Hauptfilm, die Filmsequenzen und zusätzlichen Filmclips
  • die Internet-Links zum Thema
  • den Vorschlag für eine Unterrichtseinheit
  • die Bildungsstandards und WBF-Medien sowie
  • die Lehrplanbezüge nach Bundesländern

 

Didaktische Merkmale der WBF-DVD:
Der didaktischen Konzeption liegen die Bildungsstandards und Lehrpläne zugrunde, wobei Kompetenzen und Operatoren eine zentrale Rolle spielen. Durch die Berücksichtigung der Lernziel-, Problem- und Handlungsorientierung werden entdeckendes Lernen ermöglicht sowie die Sach-, Methoden-, Medien-, Urteils- und Handlungskompetenz der Schülerinnen und Schüler gefördert.
1.  Die DVD ist in Schwerpunkte unterteilt, die der Untergliederung des Unterrichtsfilms in Sequenzen entsprechen. Den Schwerpunkten sind Problemstellungen zugeordnet, die sich mit den angebotenen Materialien bearbeiten lassen.
2.  Das Unterrichtsmaterial ist sehr umfangreich; es besteht aus Filmsequenzen, Filmclips, Fotos, Karten, Texttafeln, Schaubildern und Diagrammen.
3.  Die Arbeitsaufträge ermöglichen den Lerngruppen einen gezielten Zugang zu den Materialien, da die verschiedenen Kompetenzbereiche abgedeckt werden. Die mehrschrittigen Arbeitsaufträge erleichtern die Binnendifferenzierung.
4.  Die Arbeitsblätter auf dem DVD-ROM-Teil können als PDF- und als Word-Datei ausgedruckt werden. Sie fördern die selbstständige und handlungsorientierte Erschließung und Bearbeitung einzelner Problemfelder.


Schlagworte: Uran, Atombombe, Atomkraftwerke, Kernenergie, Radioaktivität


Auch interessant