Aus dem Leben eines Hansekaufmanns

Vom persönlichen Wagnis zur organisierten Macht


Schulfächer: Geschichte, Welt- und Umweltkunde

Adressaten: Alle Schulen ab 5. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Laufzeit: 15 min

Produktionsjahr: 2004

Signatur:
Online: 5563141
DVD: 4651784

WBF-Nummer: B-1600

Von der Medien-Begut­achtungs­kom­mis­sion Baden-Württemberg für den Unterricht empfohlen.



Bestellung

Bitte wählen Sie aus, zu welcher Gruppe Sie gehören:

WBF-Nummer
B-1600
Preis
49,00 €


Kurzbeschreibung des Films:

Im Mittelpunkt der Handlung steht die Lübecker Kaufmannsfamilie Melchior. Ihre Arbeit im Rat der Stadt, ihr kaufmännisches Geschick und ihre Risikobereitschaft vermitteln einen lebendigen Eindruck von den erfolgreichen Handelsmethoden der Hanse.
Spielfilmszenen veranschaulichen das Risiko des zunächst allein reisenden Fernhandelskaufmanns im hohen Mittelalter (schlechte Wegeverhältnisse, Überfälle). Größere Sicherheit wurde erst durch den Zusammenschluss einzelner Städte (Städtehanse) erreicht. Eine Trickkarte zeigt die zahlreichen Niederlassungen, die Ausdehnung und die Warenströme der Hanse in Nordeuropa.


Didaktische Absicht

  • Welche Gründe führten zur Entstehung der Städtehanse?
  • Wie kam es zu der wirtschaftlichen Macht und dem politischen Einfluss der Hanse in Nordeuropa?
  • Am Beispiel einer Kaufmannsfamilie können die Schülerinnen und Schüler die überlegenen Handelsmethoden der Hansekaufleute erarbeiten und beurteilen.

 

Didaktisches Unterrichtsblatt und weitere Informationen

Weitere Merkmale

WBF-DVD Basis
Die WBF-DVD Basis ist ein kompaktes, praxisorientiertes Arbeitsmittel für einen lebendigen Unterricht.
Der Unterrichtsfilm kann im Gesamten wie auch in Sequenzen abgespielt werden. Diese Filmsequenzen sind nach didaktischen Gesichtspunkten zusammengestellt.

DVD-Video-Teil
Unterrichtsfilm
ca. 15 Minuten
Sequenzen

DVD-ROM-Teil
3 Arbeitsblätter
Unterrichtsblatt


Schlagworte: Hansestädte, Koggen, Hansekaufmann


Auch interessant