James Watt und die Geschichte der Dampfmaschine

Zu den Anfängen der Industriellen Revolution in England


Schulfächer: Geschichte, Politische Bildung, Physik

Adressaten: Alle Schulen ab 8. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Laufzeit: 16 min

Produktionsjahr: 2014

Signatur:
Online: 5561633
DVD: 4672156

WBF-Nummer: D-2078

Von der Medien-Begut­achtungs­kom­mis­sion Baden-Württemberg für den Unterricht empfohlen.



Bestellung

Bitte wählen Sie aus, zu welcher Gruppe Sie gehören:

WBF-Nummer
D-2078
Preis
89,00 €


Kurzbeschreibung des Films:

Es begann im Jahre 1764, als der Universitätsmechaniker James Watt in Glasgow das Modell einer Dampfmaschine von Thomas Newcomen reparierte. Er erkannte schnell die Schwachstellen dieser Maschine. Seitdem versuchte Watt die Kraft des Dampfes effektiver einzusetzen, um so das Wasser kostensparender aus den Schachtanlagen der Bergwerke zu pumpen. Spielfilmszenen verdeutlichen die vielfältigen Probleme, die Watt überwinden musste, bis er eine zuverlässige und energiesparende Dampfmaschine entwickelt hatte. Animationen zeigen die Funktionsweise der Dampfmaschinen von Newcomen und Watt sowie die Weiterentwicklung der Maschine, die das Zeitalter der Industriellen Revolution einläutet.


Didaktische Absicht

  • Die Schülerinnen und Schüler erkennen anhand von Animationen die Funktionsweise der Dampfmaschinen von Newcomen und Watt und erklären die Unterschiede.
  • Sie beschreiben, welche Probleme Watt bei der Entwicklung seiner Dampfmaschine überwinden musste.
  • Sie erklären am Beispiel der Dampfmaschine den rasanten Beginn der Industriellen Revolution in England mit ihren vielen technischen Erfindungen und stellen Vermutungen über mögliche soziale und politische Auswirkungen an.

Didaktisches Unterrichtsblatt und weitere Informationen

Arbeitsmaterialien (Auswahl)

Weitere Merkmale

WBF-DVD Premium plus

Die WBF-DVD Premium plus ist ein multimediales Arbeitsmittel für einen lebendigen und problemorientierten Unterricht. Zusätzlich zum DVD-Video-Teil finden Sie auf dem DVD-ROM-Teil u. a. die Filmothek mit dem Unterrichtsfilm, den Filmsequenzen und den Filmclips, die Infothek mit praktischen Informationen sowie die umfangreiche Materialienbox mit Unterrichtsplaner und zahlreichen didaktisch aufbereiteten Materialien, z. B.:
- zusätzliche Filmclips
- Schaubilder
- Texte
- Texttafeln
- Gemälde
- Arbeitsblätter

 

Didaktische Merkmale der WBF-DVD

  • Der didaktischen Konzeption liegen die Bildungsstandards und Lehrpläne zugrunde, wobei Kompetenzen und Operatoren eine zentrale Rolle spielen. Durch die Berücksichtigung der Lernziel-, Problem- und Handlungsorientierung werden entdeckendes Lernen ermöglicht sowie die Sach-, Methoden-, Medien-, Urteils- und Handlungskompetenz der Schülerinnen und Schüler gefördert.
  • Die WBF-DVD ist in Schwerpunkte unterteilt, die der Sequentierung des Unterrichtsfilms entsprechen. Zum Teil gehen die Zusatzmaterialien über den Unterrichtsfilm hinaus; sie rücken ihn so in einen größeren historischen Zusammenhang.
  • Zusätzliche Filmclips, Gemälde, Fotos, Schaubilder und Karten sollen einen lebendigen und schülernahen Unterricht ermöglichen.
  • Zu allen Unterrichtsmaterialien werden Arbeitsaufträge angeboten. Wahlweise kann das jeweilige Material mit und ohne Arbeitsaufträge geöffnet und ausgedruckt werden. Zur Unterstützung der Binnendifferenzierung sind die Arbeitsaufträge nach Schwierigkeitsgraden gekennzeichnet.
  • Jeder Schwerpunkt enthält Arbeitsblätter, die handlungsorientierte Aktivitäten ermöglichen und die Unterrichtsergebnisse sichern. Zu allen Arbeitsblättern werden Lösungen angeboten.

Schlagworte: Dampfmaschine, Industrialisierung, James Watt, Thomas Newcomen, Bergbau, England, Industrielle Revolution, Technikgeschichte, Erfindung


Auch interessant