In der Vegetationszone Nordeuropas

Wie wird der Nadelwald genutzt?


Schulfächer: Geographie, Weltkunde, Biologie, Wirtschaft, Politik

Adressaten: Alle Schulen ab 6. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Laufzeit: 15 min

Produktionsjahr: 2017

Signatur:
Online: 5564703
DVD: 4677620

WBF-Nummer: D-5028

Von der Medien-Begut­achtungs­kom­mis­sion Baden-Württemberg für den Unterricht empfohlen.



Bestellung

Bitte wählen Sie aus, zu welcher Gruppe Sie gehören:

WBF-Nummer
D-5028
Preis
97,15 €


Kurzbeschreibung des Films:

Försterinnen in Norwegen beseitigen mit Kettensägen Sturmschäden im Nadelwald. Das Verbreitungsgebiet des borealen Nadelwaldes ist die kaltgemäßigte Klimazone. Schwere Vollerntemaschinen fällen die „reifen“ Bäume, entasten sie und schneiden sie in verkaufsgerechte Längen. An verschiedenen Beispielen wird die Bedeutung des Holzes als Energielieferant, Baustoff für Schiffe und Häuser und Exportgut deutlich. Auf freien Flächen setzen die Försterinnen Jungpflanzen gegen den Klimawandel, denn ausgewachsene Fichten erweisen sich als gute CO₂-Speicher. Bei den Neuanpflanzungen steht der Gedanke der Nachhaltigkeit im Vordergrund.


Didaktische Absicht

Die Schülerinnen und Schüler verorten und beschreiben die Verbreitung der nördlichen Klima- und Vegetationszone Europas. Sie benennen das Klima als grundlegendes Element der Raumprägung und erläutern die Zusammenhänge zwischen den klimatischen Verhältnissen und der Anpassung des borealen Nadelwaldes an die Naturfaktoren. Sie erarbeiten eine Form der Landnutzung am Beispiel der mechanisierten Forstwirtschaft und zeigen verschiedene Nutzungsmöglichkeiten des Rohstoffes Holz auf. Sie bewerten die Tragweite menschlicher Eingriffe in natürliche Systeme und erörtern Möglichkeiten der nachhaltigen Nutzung des nördlichen Nadelwaldes.

Didaktisches Unterrichtsblatt und weitere Informationen

Arbeitsmaterialien (Auswahl)

Weitere Merkmale

WBF-DVD Premium plus
Die WBF-DVD Premium plus ist ein multimediales Arbeitsmittel für einen lebendigen und problemorientierten Unterricht. Auf dem DVD-Video-Teil und auf dem DVD-ROM-Teil finden Sie den Unterrichtsfilm mit den Filmsequenzen, zusätzlichen Filmclips und Arbeitsmaterialien. Der DVD-ROM-Teil bietet außerdem praktische Informationen wie die Lehrplanbezüge und den Vorschlag für eine Unterrichtseinheit. Die zahlreichen didaktisch aufbereiteten Materialien enthalten
- zusätzliche Filmclips
- Diagramme
- Schaubilder
- Arbeitsblätter
- Karten
- Texttafeln
- interaktive Arbeitsblätter

 

Infothek
Hier finden Sie folgende Dokumente als PDF- und Word-Datei:

  • die Übersicht über die Materialien
  • das didaktische Unterrichtsblatt mit Anregungen für den Unterricht
  • das Glossar zum Unterrichtsfilm
  • die Arbeitsaufträge für alle Materialien, zusammengestellt in einer Datei
  • die Sammlung aller Arbeitsblätter - Lehrer (mit Lösungen)
  • die Sammlung aller Arbeitsblätter - Schüler (ohne Lösungen)
  • die Sammlung aller Arbeitsmaterialien
  • die Sprechertexte für den Hauptfilm, die Filmsequenzen und zusätzlichen Filmclips
  • die Internet-Links zum Thema
  • den Vorschlag für eine Unterrichtseinheit
  • die Bildungsstandards und WBF-Medien sowie
  • die Lehrplanbezüge nach Bundesländern

 

Didaktische Merkmale der WBF-DVD
Der didaktischen Konzeption liegen die Bildungsstandards und Lehrpläne zugrunde, wobei Kompetenzen und Operatoren eine zentrale Rolle spielen. Durch die Berücksichtigung der Lernziel-, Problem- und Handlungsorientierung werden entdeckendes Lernen ermöglicht sowie die Sach-, Methoden-, Medien-, Urteils- und Handlungskompetenz der Schülerinnen und Schüler gefördert.
1. Die DVD ist in Schwerpunkte unterteilt, die der Untergliederung des Unterrichtsfilms in Sequenzen entsprechen. Den Schwerpunkten sind Problemstellungen zugeordnet, die sich mit den angebotenen Materialien bearbeiten lassen.
2. Das Unterrichtsmaterial ist sehr umfangreich; es besteht aus Filmsequenzen, Filmclips, Karten, Texttafeln, Schaubildern und Diagrammen.
3. Die Arbeitsaufträge ermöglichen den Lerngruppen einen gezielten Zugang zu den Materialien, da die verschiedenen Kompetenzbereiche abgedeckt werden. Die mehrschrittigen Arbeitsaufträge erleichtern die Binnendifferenzierung.
4. Die Arbeitsblätter auf dem DVD-ROM-Teil können als PDF- und als Word-Datei ausgedruckt werden. Sie fördern die selbstständige und handlungsorientierte Erschließung und Bearbeitung einzelner Problemfelder.


Schlagworte: Nordeuropa, Vegetationszonen, Klima, Klimazonen, kaltgemäßigt, Temperaturen, Wald, Nadelwald, Holzernte, Holz


Auch interessant