Das Scheitern der Weimarer Republik

1929 - 1933


Schulfächer: Geschichte, Politik, Gesellschaftslehre

Adressaten: Alle Schulen ab 9. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Laufzeit: 16 min

Produktionsjahr: 2024

Signatur:
Online: 55506322
DVD: 46505436

WBF-Nummer: D-2156



Bestellung

Bitte wählen Sie aus, zu welcher Gruppe Sie gehören:

WBF-Nummer
D-2156
Preis
89,00 €


Kurzbeschreibung des Films:

1929 begann die Krisenzeit der Weimarer Republik: Nach dem Tod von Gustav Stresemann und dem Ausbruch der Weltwirtschaftskrise verloren immer mehr Deutsche ihre Arbeitsplätze und das Vertrauen in die demokratischen Politiker. Der neue Reichskanzler Heinrich Brüning hatte keine Mehrheit im Reichstag und musste mit Notverordnungen regieren. Die Krise erfasste immer mehr Bereiche, das Elend und die Verzweiflung wuchsen. Die Gegner der Demokratie - die Nationalsozialisten und die Kommunisten - hatten eine Mehrheit im Reichstag und lieferten sich Straßenschlachten. 1932 jagte eine Wahl die andere. Am 30. Januar 1933 ernannte Reichspräsident Hindenburg den Anführer der größten Partei zum Reichskanzler: Hitler gelang es innerhalb weniger Wochen, die gesamte Macht zu übernehmen.

 
Weitere Informationen erhalten Sie in Kürze.


Didaktische Absicht

Wie kam es 1933 zum Untergang der nach der Revolution 1918 entstandenen Weimarer Republik? Die Ausschnitte aus Dokumentarfilmen zeigen wichtige Faktoren in der Schlussphase: die Auswirkungen der Wirtschaftskrise, die wachsende Verelendung in allen Schichten der Bevölkerung, die gewaltsamen Aktionen der Extremisten gegen den Staat, die vergeblichen Versuche der demokratischen Politiker, durch Wahlen Herr der Lage zu werden. Der Film und die Materialien regen dazu an, eine Antwort auf die Schlussfrage zu finden: Was haben die Deutschen aus dem Scheitern ihrer ersten Demokratie gelernt?

Didaktisches Unterrichtsblatt und weitere Informationen

Arbeitsmaterialien (Auswahl)

Weitere Merkmale

WBF-DVD Premium plus
Die WBF-DVD Premium plus ist ein multimediales Arbeitsmittel für einen lebendigen und problemorientierten Unterricht. Auf dem DVD-Video-Teil und auf dem DVD-ROM-Teil finden Sie den Unterrichtsfilm mit den Filmsequenzen sowie zusätzliche Filmclips. Der DVD-ROM-Teil bietet umfangreiches didaktisches Begleitmaterial, außerdem praktische Informationen wie die Lehrplanbezüge und den Vorschlag für eine Unterrichtseinheit. Die zahlreichen Arbeitsmaterialien enthalten:
- zusätzliche Filmclips
- Schaubilder
- Fotos
- Gemälde
- Karikaturen
- Diagramme
- Texte
- Quellen
- Arbeitsblätter
- interaktive Arbeitsblätter


Schlagworte: Weimarer Republik, Weltwirtschaftskrise, politischer Extremismus, Arbeitslosigkeit


Auch interessant