Die Höhlenmalerei

Aus der Vorstellungswelt der Eiszeitmenschen


Schulfächer: Geschichte, Kunstgeschichte

Adressaten: Alle Schulen ab 4./5. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Laufzeit: 16 min

Produktionsjahr: 2010

Signatur:
Online: 5553667
DVD: 4664228

WBF-Nummer: D-0522

Von der Medien-Begut­achtungs­kom­mis­sion Baden-Württemberg für den Unterricht empfohlen.



Bestellung

Bitte wählen Sie aus, zu welcher Gruppe Sie gehören:

WBF-Nummer
D-0522
Preis
97,15 €


Kurzbeschreibung des Films:

Vor etwa 37 000 bis 12 000 Jahren fanden im südlichen Europa dramatische Veränderungen statt: Der moderne Mensch, der Cromagnon, tauchte auf. Er war Nomade, hielt sich aber bereits für längere Zeit in größeren Gruppen an einem Ort auf; technische Erfindungen erleichterten den Alltag und erhöhten die Effektivität bei der Jagd. Der Mensch begann seinen Sinn für Kunst zu entwickeln. Spielfilmszenen und Realaufnahmen zeigen die Entdeckung der berühmten Höhlen von Altamira in Nordspanien und Lascaux in Frankreich mit ihren eindrucksvollen Höhlenmalereien. Die Szenen veranschaulichen, wie die Bilder gemalt wurden und welche Bedeutung sie für die eiszeitlichen Jäger gehabt haben könnten.


Didaktische Absicht

Die Schülerinnen und Schüler sollen die deutlichen Veränderungen in den letzten Jahrtausenden der Altsteinzeit erkennen und die Gründe dafür erarbeiten. Sie sollen vor allem am Beispiel von Altamira und Lascaux erläutern,  
welche Motive die „Künstler“ der Altsteinzeit an die Höhlenwände gemalt haben, 
wie sie die Bilder geschaffen haben und   
welche Bedeutung die Wandbilder für die Jäger und Sammler gehabt haben könnten.

    Didaktisches Unterrichtsblatt und weitere Informationen

    Arbeitsmaterialien (Auswahl)

    Weitere Merkmale

    WBF-DVD Premium
    Die WBF-DVD Premium ist ein multimediales Arbeitsmittel für einen lebendigen und problemorientierten Unterricht. Zahlreiche didaktisch aufbereitete Materialien - gegliedert durch Problemstellungen - ergänzen den Unterrichtsfilm:
    - zusätzliche Filmclips 
    - Arbeitsblätter
    - Texte
    - Fotos
    - Texttafeln
    - Karten
    - interaktive Arbeitsblätter

     

    Didaktische Merkmale der WBF-DVD:

    • Das den Film ergänzende Material erleichtert der Lehrkraft die unterrichtlichen Vorbereitungen, aufwendige Recherchen entfallen. Die Materialien sind zielorientiert gegliedert: Ihre Auswahl und ihre Anordnung innerhalb der einzelnen Schwerpunkte ermöglichen soziale Unterrichtsformen (Gruppenarbeit, Arbeit an Stationstischen, Werkstatt-Unterricht, projektorientierte Verfahren).
    • Der didaktischen Konzeption der WBF-DVD liegt problemorientiertes und entdeckendes Lernen zugrunde. Es geht hier nicht nur um Fakten und Ergebnisse, sondern auch um Methodenkompetenz und um die Auseinandersetzung mit kontroversen Positionen.
    • Die WBF-DVD ist in drei Schwerpunkte unterteilt, die der Sequentierung des Unterrichtsfilms entsprechen. Zum Teil gehen die Zusatzmaterialien über den Unterrichtsfilm hinaus; sie rücken ihn so in einen größeren historischen Zusammenhang.
    • Bei den Unterrichtsmaterialien wurde möglichst auf ausführliche Darstellungen und Zusammenfassungen verzichtet. Stattdessen sollen zusätzliche Filmclips, Schaubilder, Fotos, Zeichnungen, Texttafeln und Karten einen lebendigen und schülernahen Unterricht ermöglichen.
    • Die kurzen Texte des DVD-Video-Teils korrespondieren mit den längeren und ergänzenden Texten des DVD-ROM-Teils. Je nach Lernsituation können diese längeren Texte (als Word-Datei) auch gekürzt werden. 
    • Zu allen Zusatzmaterialien werden Arbeitsaufträge angeboten. Sie sind nicht verbindlich; sie können reduziert, ergänzt oder weggelassen werden. Durch die Arbeitsaufträge ist eine gezielte Erschließung der Materialien möglich (siehe Menüpunkt „Arbeitsaufträge“ auf dem DVD-ROM-Teil).
    • Jeder Schwerpunkt enthält Arbeitsblätter, die handlungsorientierte Aktivitäten ermöglichen (z. B. „Ein eigenes Höhlenbild malen“) und die Unterrichtsergebnisse sichern (Strukturskizze, Rätsel, Bildervergleich). Zu den Arbeitsblättern werden in den Fällen, in denen es angebracht ist, Lösungen angeboten. Die Vorlagen auf dem DVD-ROM-Teil können als PDF- und als Word-Datei ausgedruckt werden.

    Schlagworte: Steinzeit, Eiszeit, Altsteinzeit, Homo sapiens, Lascaux, Altamira, Kunst, Kleinkunst, Höhlenmalerei


    Auch interessant